Pfarreiengemeinschaft Trier Heiligkreuz

 

 

 

Gottesdienste und Veranstaltungen

Termine und Bekanntmachungen

Kirchenmusik

Kontakt

 

 

Kindergarten Heiligkreuz

Kita St. Maternus

Kindergarten St. Michael

 

 

 

 


50 Jahre St. Maternus

Beginn des Jubiläumsjahres

Seit einem halben Jahrhundert gibt es die Pfarrei St. Maternus in Trier. Dafür dürfen wir froh und dankbar sein. Deshalb soll an diesen runden Geburtstag im Laufe dieses sowie des nächsten Jahres immer wieder gedacht werden.

Das Jubiläumsjahr wird eröffnet am Vorabend des diesjährigen Christkönigssonntags, also am Samstag, 19. November 2016 um 18.00 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche, musikalisch gestaltet von der Chorgemeinschaft Heiligkreuz unter Leitung von Dekanatskantor Burkhard Pütz. Unter anderem wird die so genannte Spatzenmesse von Wolfgang Amadeus Mozart erklingen.

Der Pfarrgemeinderat St. Maternus lädt alle Pfarrangehörigen ganz herzlich zu diesem Dankgottesdienst und dem anschließenden Empfang ein, auf dem die Möglichkeit besteht, sich über alte Zeiten, aber auch neue Wege in der Zukunft auszutauschen.

Der Pfarrgemeinderat St. Maternus

                                                                                                                          

 

 

 

 

 

Patrozinium

 

Kreuzerhöhung

 

14. September

 

Das Fest Kreuzerhöhung im September hat seinen Ursprung in Jerusalem; dort war am 13. September 335 die Konstantinische Basilika über dem Heiligen Grab feierlich eingeweiht worden. Der 13. September war auch der Jahrestag der Auffindung des Kreuzes gewesen.

Am 14. September, dem Tag nach der Kirchweihe, wurde in der neuen Kirche dem Volk zu ersten Mal das Kreuzesholz gezeigt („erhöht“) und zur Verehrung dargereicht. Später verband man das Fest auch in Verbindung mit der Wiedergewinnung des heiligen Kreuzes durch Kaiser Heraklius im Jahr 628; in einem unglücklichen Krieg war das Kreuz an die Perser verloren gegangen, Heraklius brachte es feierlich an seinen Platz in Jerusalem zurück.

 

[Quelle: Schott-Messbuch]

 

 

„Den Gekreuzigten lobe ich“

 


Grundstein der Pfarrkirche Heiligkreuz in Trier